Salzgrotte Aachen

Entspannen Sie in unserer Salzgrotte, wie bei einem Aufenthalt am Meer.

In der Salzgrotte herrscht eine angenehme Raumtemperatur von ca. 20 Grad und eine relative Luftfeuchtigkeit von über 60%. Der Salzgehalt in der Luft entsteht durch das Fliessen des Salzwassers über zwei Salinen und einen Wasserlauf. In unserer Salzgrotte, erbaut aus etwa 14 Tonnen reinem Himalaya Salz, erzeugen wir ein einzigartiges mineralhaltiges Mikroklima, wie es so natürlich vor allem in Salzstollen und am Meer vorherrscht. Die Luft in der Grotte enthält – im Gegensatz zu der in der städtischen Umwelt- praktisch keinerlei Schadstoffe.

Das Klima in der Salzgrotte kann sich positiv auswirken bei:

  • Asthma bronchiale
  • Allergien
  • Überempfindlichen Atemwegen
  • Rheumatischen Erkrankungen
  • Erkrankungen der Herz- und Gefäßsysteme
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Unterfunktion der Schilddrüse
  • Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne
  • Erschöpfungszuständen, Depressionen
  • Schlafstörungen
  • und vieles mehr…

Fühlen Sie, wie sich Ihre Stimmung hebt, wie das Licht- und Klangspiel Ihre Sinne belebt. Tanken Sie Kraft und Leben, wie Sie es so nur im Urlaub am Meer erleben.

Jeder Atemzug liefert Ihnen wertvolle Mineralien und Mikroelemente, die Ihre geistige und körperliche Leistungsfähigkeit steigern und die Abwehrkräfte Ihres Organismus stärken. Die salzhaltige Luft wirkt antiallergen und pilzhemmend.

Viele Ärzte und Heilpraktiker empfehlen inzwischen zur Behandlung zahlreicher Haut-, Kreislauf- und Atemwegserkrankungen immer häufiger mehrtägige Kuren in Salzheilstollen (wie etwa in Berchtesgaden und Wieliczka) oder auch am Meer. Wir bieten Ihnen eine leicht in den Alltag zu integrierende Alternative!

Anwendung

Der Besuch in unserer Salzgrotte ist unproblematisch. Mit der normalen Straßen- bzw. Freizeitkleidung geht man in die Grotte. Lediglich über die Schuhe stülpt man noch Plastiküberzieher, und schon kann man auf einem der 10 Liegestühle Platz nehmen. Eingehüllt in warme Decken erholen Sie sich in einer 45minütigen „Sitzung“ vom Alltagsstress und fühlen sich hinterher rundum erholt. Eine Sitzung beginnt zur vollen Stunde.

Kinderstunden

In den Kinderstunden dürfen auch unsere jüngsten Gäste in die Salzgrotte. Dort können sie gemeinsam mit ihren Eltern 45 Minuten in der Grotte verbringen. Wir stellen Sandspielzeug zur Verfügung mit dem im Salz gespielt werden kann, oder aber die Kinder entspannen ein bisschen mit Ihrem Lieblingskuscheltier.Sie müssen in jedem Fall nicht die strenge Ruhe einhalten, die bei den normalen Besuchen in der Salzgrotte vorrangig ist.Die Kinderstunden finden immer Dienstags und Donnerstag um 16.00 Uhr sowie Sonntags um 11 Uhr statt.Die Preise für diese Kinderstunden sind natürlich vergünstigt, auch für die Erwachsenen. Kinder bis 5 Jahre zahlen in der Kinderstunde gar keinen Eintritt.

„Die Anwendungen in der Salzgrotte sowie der Solevernebelungsgrotte dürfen gemäß §§ 1, 3 Nr. 1 des Gesetz über die Werbung auf dem Gebiete des Heilwesens (Heilmittelwerbegesetz – HWG) nach derzeitiger Sachlage nicht mit Werbeaussagen in Bezug auf die Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, krankhaften Beschwerden und Leiden beworben werden.“